Art Exchange 6

Franziska Schink

Franziska Schink, Bildstörungen, digital print on packaging board, 22 x 15 x 4, 2012

Aus der Reihe Bildstörungen: Bildstörungen: oder die leise Poesie des Unscheinbaren
„Bildstörungen“ ist eine Serie von Momentaufnahmen von Fernsehstörungen.
Mit der Kamera halte ich abstrakte Augenblicke fest und gebe ihnen eine neue eigenständige Gestalt.
Es ist die bildliche Beschreibung der Dinge und kurzen Momente im Leben die im scheinbar Gewöhnlichen von belangloser Bedeutung sind. Wer ihnen den nötigen Raum gibt erkennt die Schönheit ihrer Existenz….
Die Größe meiner Arbeit entspricht dem Ausmaß dieses Augenblicks. Er ist meist nur von kurzer Dauer. Man muss genau hinschauen um Ihn zu entdecken…

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: